eka Edelstahlkamine
eka Edelstahlkamine
Home> Produkte> Produktübersicht> Flexible Edelstahlsysteme

Bauteilsuche

5

Flexible Edelstahlsystem

eka complex E FDL / FEL

Systembeschreibung eka complex E FDL/FEL

  • Unsere flexiblen Edelstahl-Abgas-Systeme eka complex E FDL (doppellagig) und eka complex E FEL (einlagig) sind auf der Basis der EN 1856-1 CE-zertifiziert.
  • Das Flexrohr-System wird kombiniert mit dem einwandigen System eka complex E eingesetzt.
  • Die Qualität der Produkte wird durch den TÜV Süd überwacht.
  • Das Flexrohr-System ist geeignet zum Anschluß von Öl-, Gas- oder Festbrennstoff- Feuerstätten.
  • Die maximale Dauertemperatur im Unterdruckbetrieb beträgt 600°C.
  • Bei Überdruckbetrieb des doppellagigen Systemes FDL (max. 5000 Pa) werden spezielle Dichtungen in die Steckverbindung eingebaut, hier beträgt die max. Dauertemperatur 200°C.
  • Das zylindrisches Stecksystem wird ohne Klemmband ausgeführt.
  • Die Wanddicke der Innenschale beträgt 0,12 mm (einlagig) bzw. 2 x 0,12 mm (doppellagig).
  • Das System muß nicht isoliert werden.
  • Für spezielle Anwendungen steht ein erprobtes und ausgereiftes Sortiment von Zubehörteilen aus dem einwandigen System eka complex E zur Verfügung.

Systemvorteile

• durchgehend Edelstahlausführung
• 5 Jahre Gewährleistung
• langfristige Nachkaufgarantie für Ersatzteile

Bauteilsuche

Downloads zum System

Preisliste
(PDF, ∼1,27 MB)
Systembeschreibung
(PDF, ∼212 KB)
Montageanleitung
(PDF, ∼12,3 KB)
Zertifizierung
(PDF, ∼211 KB)
Ausschreibungstext FEL
(TXT, ∼1,52 KB)
Ausschreibungstext FDL
(TXT, ∼1,54 KB)

eka-Newsletter

eka App für Planer und Architekten

verfügbar in den App-Stores für Apple und Android